DEITEN
DEITEN

Das Ranui-Kirchlein - ein Wahrzeichen Südtirols

Beliebtes Fotomotiv und einzigartige Hochzeits-Location in den Bergen

Das Kirchlein St. Johann in Ranui ist Mitbestand des geschlossenen Hofes von Ranui und befindet sich in den Ranuiwiesen direkt neben dem Hof. Das Ranui-Kirchlein inmitten der imposanten Berglandschaft der Dolomiten ist wohl eines der beliebtesten Fotomotive in ganz Südtirol. Kaum ein Wanderer kann sich der Wirkung der barocken Johanneskapelle mit dem Zwiebelturm entziehen, der sich stolz den Geislerspitzen entgegenstreckt.

Patrozinium: Fest des heiligen Johannes Nepomuk, 16. Mai

Das Ranui-Kirchlein hat ein schindelgedecktes Satteldach, einen dreiseitigen Chorabschluss und einen übereckgestellten Turm an der Nordostseite, dessen mit Kupfer beschlagene Zwiebelkuppel mit einem Stern bekrönt ist.

Die Fassade an der Eingangsseite zeigt reiche Ziermalerei und ein Fresko des Kirchenpatrons. Die Fassadeninschrift von St. Johann in Ranui „erbaut von Michael Jenner 1744“ wurde von den Nachkommen vermutlich aus Pietätsgründen angebracht, denn eigentlich war Michael Jenner bereits 1723 gestorben. Seine beiden Söhne waren ihm im Tod vorangegangen, es lebte jedoch noch seine Enkelin Maria Barbara, seit 1720 mit dem Bozner Georg von Mayerl verheiratet und Besitzerin von Ranui als Erbin sowie deren Vetter Joseph Anton Jenner, der sich häufig in Ranui aufhielt. Dieser Joseph Anton Jenner war der eigentliche Bauherr von St. Johann.

Wertvolle Fresken und Altarbilder

Das Tonnengewölbe im Inneren der kleinen Barockkirche zeigt ein Fresko mit lauter Szenen aus dem Leben des heiligen Johannes Nepomuk. Ebenso ein Bilderzyklus an den Seitenwänden, bestehend aus 9 Bildern sind dem Leben des Heiligen gewidmet und verleihen dem Innenraum ein festliches Aussehen (Bild rechts, Beichte der Königin bei Johannes).

Der schönste Schmuck der Kirche ist der Altar aus marmoriertem Holz und den beiden Altarbildern, die besondere Wertschätzung verdienen. Das Hauptbild zeigt den heiligen Johannes Nepomuk, der dem Jesuskind im Schoss der Muttergottes seine Zunge - Zeichen der Verschwiegenheit und Ursache seines Martyriums - reicht.

Die Kirche kann auf Anfrage auch für kleine Feiern und Hochzeiten genutzt werden.

Wer noch detailliertere Informationen sucht:
Ein Büchlein über St. Johann in Ranui gibt es bei uns am Hof zu kaufen.

Heiraten im Ranui Kirchlein - Ihr schönster Tag im Leben

Geben Sie sich das Ja-Wort in den Südtiroler Bergen - direkt am Fuße der Geislerspitzen.

Wir organisieren alles rund um Ihre Traumhochzeit in Südtirol.

Back to top